Spiritualität & Weisheit

 

 

Das Angebot an esoterischer Literatur ist in den letzten Jahren immer größer geworden, die Qualität hat sich kaum wesentlich verbessert, da die zeitlosen Weisheitslehren nicht neu erfunden werden. Sehr viele Bücher haben exoterischen Charakter und führen die Leser in außerirdische Bereiche.

 

Es wird stets nur wieder entdeckt, was immer schon war, ist und sein wird.

„Re-Discovery of Life.“

Einen wichtigen Fortschritt kann man allerdings in der notwendigen Annäherung von Naturwissenschaft & Religion feststellen.

 

Ich habe eine Auswahl an Büchern zusammengestellt, die mir aus meiner Sicht bedeutungsvoll erscheint.

 

Bede Griffiths                                        „Göttliche Gegenwart“

 

Bede Griffiths                                        „Die Hochzeit von Ost und West“

 

Mahatma Gandhi                                 „Die Kraft des Geistes“

 

Khalil Gibran“                                       „Der Prophet“

 

Eknath Easwaran                                „Die Upanischaden“

 

Eknath Easwaran                                „Dhammapada“

 

Eknath Easwaran                                „Mantram – Hilfe durch die Kraft des Wortes“

 

Yehudi Menuhin                                  „Worte wie Klang in der Stille“

 

Thomas Merton                                  „Der Berg der sieben Stufen“

 

Thomas Merton                                  „Weisheit der Stille“

 

Thomas Merton                                 „Asiatisches Tagebuch“

 

H.M. Enomiya-Lassalle                   „ZEN-Unterweisung“

 

H.M. Enomiya-Lassalle                   „Kraft aus dem Schweigen“

 

Raimon Panikkar                             „Der Weisheit eine Wohnung bereiten“

 

Raimon Panikkar                             „Das Göttliche in Allem“

 

Hans-Peter Dürr                              „Was unsere Welt im Innersten zusammenhält“

 

David Steindl-Rast                          „Fülle und Nichts“

 

David Steindl-Rast                         „Die Achtsamkeit des Herzens“

 

David Steindl-Rast                         „Musik der Stille“

 

Pir Vilayat Inayat Khan               „Der Ruf des Derwisch“

 

Reshad Feild                                    „Ich ging den Weg des Derwisch“

 

Karl Obermeyer                             „Zurück zur Reinen Quelle“

 

Helga Simon-Wagenbach           „Vollende, was Du bist…“

 

Helga Simon-Wagenbach           „Klarer Geist – Weites Herz“

 

Dalai Lama                                       „Das Herz aller Religionen ist eins"

 

Paul Brunton                                  „Der Weg nach Innen“

 

Paul Brunton                                  „Der Weg liegt vor Deinen Füßen“

 

Vivekananda                                  „VEDANTA – der Ozean der Weisheit“

 

Ramakrishna                                 „Das Vermächtnis“

 

Ramana Maharshi                       „Seine Lehren“

 

Jiddu Krishnamurti                    „Du bist die Welt“

 

Sri Aurobindo                               „Stufen der Vollendung“

 

Sri Aurobindo                              „Der integrale Yoga“

 

Lama A. Govinda                        „Der Weg der weißen Wolken“

 

Lama A. Govinda                        „Die Dynamik des Geistes“

 

Wladimir Lindenberg              „Mysterium der Begegnung“

 

Wladimir Lindenberg              „Reise nach Innen“

 

Anthony de Mello                      „Eine Minute Weisheit“

 

Anthony de Mello                     „Warum der Vogel singt“

 

Charlotte Joko Beck                 „ZEN im Alltag“

 

Charlotte Joko Beck                 „Einfach ZEN“

 

Thich Nhat Hanh                      „Lebendiger Buddha, lebendiger Christus“

 

Thich Nhat Hanh                      „Die Sonne mein Herz“

 

Willigis Jäger                             „Suche nach dem Sinn des Lebens“

 

Willigis Jäger                             „Das Leben endet nie“

 

Henri Nouwen                           „Ich hörte auf die Stille“

 

Shunryu Suzuki                        „ZEN-Geist Anfänger-Geist“

 

Anne Morrow Lindbergh     "Muscheln in meiner Hand“

 

Valentin Tomberg                   „Die Großen Arkana des Tarot“

 

Gendün Rinpoche                   „Herzens-Unterweisungen eines Mahamudra-Meisters"

 

Huston Smith                            „Eine Wahrheit – viele Wege, die großen Religionen der Welt"

 

John O’Donohue                      „Echo der Seele“

 

John O’Donohue                     „Schönheit – das Buch vom Reichtum des Lebens"

 

Christina Kessler                   „Herzensqualitäten – die Intelligenz der Liebe“

 

Christina Kessler                   „Wilder Geist – Wildes Herz“

 

Christina Kessler                  „Amo ergo sum“

 

Michael Albus                        „Stundenbuch der Wüste“

 

Sebastian Painadath          „Der Geist reißt Mauern nieder“

 

Sebastian Painadath          „Befreiung zum wahren Leben“

 

Yogananda                             „Worte des Meisters“

 

Jakob Bösch                          „Spirituelles Heilen & Schulmedizin“

 

Bede Griffiths &

Roland R. Ropers                „EINE Welt – EINE Menschheit – EINE Religion“

 

Franz Jalics                             „Kontemplative Exerzitien“

 

Jack Kornfield                      „Nach der Erleuchtung Wäsche waschen und Kartoffel schälen"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Roland R. Ropers, Kultur-, Religions- und Sprachphilosoph, Begründer der ETYMOSOPHIE, Buchautor, Kolumnist, autorisierter Weisheitslehrer, weltweite Seminar- und Vortragstätigkeit, Präsident der INTERNATIONAL GANDHI & GRIFFITHS SOCIETY - Movement for Spirituality and Non-Violence

E-Mail: ROPARADISE@gmx.de